-Aktuelles- -Gemeinde Bark- -Gemeindevertretung- -Kalender- -Einrichtungen und Vereine-
Allgemein
Erneuerung der Beleuchtung in der Gemeinde Bark

Die Gemeinde Bark

Die Gemeinde Bark liegt im südlichen Schleswig-Holstein im Kreis Segeberg und gehört zum Amt Leezen. Sie besteht aus den drei Ortsteilen Bark, Bockhorn und Schafhaus. Zusammen haben diese Ortsteile 977 Einwohner (2007).

Die Ortschaften sind im Wesentlichen landwirtschaftlich geprägt. Neben der Landwirtschaft gibt es noch Gastronomiebetriebe, kleinere Handwerksbetriebe sowie holzverarbeitende Unternehmen.

Umgeben wird die Gemeinde Bark von Wittenborn im Nord-Osten, Kükels im Westen, Todesfelde im Süden (alle Amt-Leezen) und Hartenholm im Westen. Die nördliche Grenze bildet der Segeberger Forst. Dieser ist mit 4.000 Hektar das zweitgrößte zusammenhängende Waldgebiet Schleswig-Holsteins.

Gemeindewappen

Über erniedrigtem rotem Dreiberg und in diesem wurzelnd in Silber drei aus einer Wurzel wachsende, eine gemeinsame Krone bildende natürlich tingierte Birken.

Landschaft

Ein Großteil der ursprünglich landwirtschaftlich genutzten Fächen befinden sich heute im über 600 Hektar großen Naturschutzgebiet Barker Heide oder sind einem Kieswerk gewichen.


Impressum Kontakt